|Home|Impressum|Kontakt|

 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
Die Schlacht der Spielmannszüge 2011
 
Willkommen
....

...zu Schlacht der Spielmannszüge 2011,
Ganz Uelzen klingt auch in diesem Jahr wieder
nach einem wilden Gemisch aus Marsch bis Samba,
Blues bis Schlager, laut und bunt.
Eine Veranstaltung, bisher einmalig in Deutschland.

Ungewöhnlich und neu ist der Kontrast zwischen Marching-Bands und traditionellen Spielmannszügen,
die kreuz und quer durch die Stadt ziehen, ungeplant aufeinander treffen, um sich musikalisch kurz zu duellieren.
 
Die Stadt der bunten Kunst und Kultur mit dem „Hundertwasser-Bahnhof Uelzen“ und dem
„Weg der Steine“
– den 21 fröhlich-bunt bemalten, tonnenschweren Granitskulpturen der deutsch-schwedischen Künstlerin Dagmar Glemme -
veranstaltete zum zweiten Mal, wie im August 2010,
in der Uelzener Innenstadt

"Die Schlacht der Spielmannszüge"
 
 
Weitere Informationen zur
Schlacht der Spielmannszüge

in Uelzen finden Sie hier:

  Stand 27. August 2011
Plakat by FEILDESIGN  

 



Organisation Schlacht der Spielmannszüge:
CITY-MANAGEMENT UELZEN

Gesamtkonzept:
the project - Richard Wester - Käpt'n Kümo's Marching Band


Mit Unterstützung von:

Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg, Nordzucker,
Volkswagen Zentrum Uelzen, Goldhaus Ohmstede,
Privatbrauerei Wittinger,
mycity,
Senioren Residenz Uelzen, EURONICS XXL Uelzen

Medienpartner

Allgemeine Zeitung der Lüneburger Heide